Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Video „Reise durch den Körper – Entspannen und psychische Widerstandskraft stärken durch Meditation“

Freitag, 10. Februar 2017

Liebe Kolleginen und Kollegen,

unsere Patienten suchen oft vergeblich nach Angeboten, mit deren Hilfe sie den angemessenen Umgang mit Stress lernen können. Nach dem Video „Bauchatmung“ setze ich meine Video-Serie „Stress-Training mit System“ mit dem Videofilm „Reise durch den Körper – Entspannen und psychische Widerstandskraft stärken durch Meditation“ fort.

Diese Videos habe ich in meinen Youtube-Kanal „Erich Wühr“ hochgeladen: Rufen Sie YouTube auf (www.youtube.de) und geben Sie „Erich Wühr“ in das Suchfeld ein. Besonders freue ich mich, wenn Sie meinen YouTube-Kanal abonnieren. So bleiben Sie automatisch auf dem Laufenden …

Wenn Sie wollen, können Sie diesen YouTube-Zugang an Ihre Patienten weitergeben. Vielleicht lassen sich Ihre Patienten so zum notwendigen Stress-Training motivieren. Sie kennen ja meine Einstellung: Die Jig-Schiene alleine genügt nicht. Unsere Behandlung muss durch Physiotherapie/Osteopathie und durch die Mitarbeit der Patienten ergänzt werden …

In drei Wochen werde ich das nächste Video „Heitere Gelassenheit“ hochladen.

Beste Grüße und bleiben Sie entspannt
Ihr Erich Wühr

Seminar „Stress-Management für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten – Angemessen mit dem Phänomen Stress umgehen“ am 10. und 11. März 2017

Freitag, 10. Februar 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gesund und lange leben bei bestmöglicher Lebensqualität und Lebenszufriedenheit – wer will das nicht? Aber wir müssen selbst etwas dafür tun. Besonders wichtig für unsere Lebensqualität ist, dass wir angemessen mit dem Phänomen Stress umgehen. Denn immer mehr Menschen leiden an Stressfolgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen; immer mehr Menschen „brennen aus“.

Für unsere Patienten und Klienten haben wir deshalb das Seminar „Stress-Management“ entwickelt. Stress ist eigentlich die Fähigkeit, die Anforderungen des Alltags angemessen zu bewältigen. Und in diesem Seminar lernen die Teilnehmer genau das: Techniken und Methoden für den gesunden und angemessenen Umgang mit dieser Fähigkeit.

Natürlich ist dieses Seminar auch für Profis geeignet: Auch die Lebensqualität von Ärzten, Zahnärzten und Therapeuten verbessert sich durch das richtige Stress-Management.

Wenn Sie Interesse haben, lesen Sie sich die Seminarausschreibung (170131_Ausschreibung_Stress_Seminar) durch. Oder rufen Sie mich an: 09941-1706.
Wenn Sie sich anmelden wollen, können Sie das mit dem Anmeldeformular (170209_Anmeldeformular_Stress_Seminar) tun.

Beste Grüße
Ihr Erich Wühr

Video „Bauchatmung – Sekundenschnelle Entspannung für Zwischendurch“

Donnerstag, 05. Januar 2017

 

Liebe Kolleginen und Kollegen,
ich wünsche Ihnen alles Gute für das Neue Jahr.

Meine Tätigkeit an der Hochschule lässt mir in diesem Jahr die Zeit, mich wieder mehr um die Kraniofaziale Orthopädie zu kümmern. Ich werde in diesem Jahr mehr Seminare halten als in den letzten Jahren und das Seminarangebot nach und nach ausbauen – auch mit anderen Referenten. Das Highlight in 2017 wird unser 6. Anwendertreffen in den Poseidongärten auf Ischia (www.giardiniposeidon.it). Es wird von 24. bis zum 29. September stattfinden.

Außerdem habe ich mir vorgenommen, das Medium Video stärker zu nutzen und alle drei Wochen einen neuen Videofilm zu veröffentlichen. Ich werde mit einer Serie von Videos zum Stress-Training beginnen. Unsere Patienten suchen oft vergeblich nach Angeboten, mit deren Hilfe sie den angemessenen Umgang mit Stress lernen können. Ich beginne mit dem Videofilm „Bauchatmung – Sekundenschnelle Entspannung für Zwischendurch“.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Videofilme gefallen. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion von YouTube. Ich bin für Kritik und Anregungen offen. Schicken Sie die Videos mit Hilfe der Teilenfunktion weiter an befreundete Kolleginnen und Kollegen, wenn Ihnen die Videos gefallen.

Beste Grüße
Ihr Erich Wühr

Die Poseidon-Woche im Mai 2016 findet statt: Nur noch vier Plätze frei!

Donnerstag, 10. März 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf dem letztjährigen Anwendertreffen auf Ischia wurde ich mehrmals angesprochen, doch einmal eine Woche auf Ischia zu organisieren, in der es nicht um Fachvorträge, sondern ausschließlich um die Lebensqualität der Teilnehmer geht. Wie Sie vielleicht wissen, mache ich ja schon Ähnliches in Bad Kötzting für Bürger und Gäste der Stadt – das Bad Kötztinger Lebensstilprogramm.

Auf dieser Basis habe ich nun ein Wochenprogramm „Achtsam leben – Proaktive und werteorientierte Lebensführung“ zusammengestellt, das ich Ihnen hiermit zur Teilnahme anbiete. Es sollen maximal 18 Teilnehmer sein und wird in den Poseidon-Gärten auf der Insel Ischia im Golf von Neapel www.giardiniposeidonterme.it stattfinden. Meine Mitarbeiterin Veronika Schneider (Gesundheitswissenschaftlerin und IGM-GesundheitsCoach) wird mir in bewährter Weise assistieren.

Wichtig bei der Entwicklung des Programms war mir, die Teilnehmer nicht mit zu vielen Trainingsangeboten zu überfordern und auch den regenerativen und erholsamen Aspekt der Woche genügend zu betonen: Es geht zwar schon früh morgens um 7.30 Uhr los mit gemeinsamen Qigong-Übungen und einem Thermal-Badegang, aber dann wird bis 10.30 Uhr genügend Zeit sein für ein entspanntes Frühstück oder einfach nur erholsame Ruhe. Von 10.30 bis 12.00 Uhr ist täglich ein Workshop geplant, in dem wir miteinander an unserer wertenden Achtsamkeit und damit an unserer Lebensqualität arbeiten werden. Auch dabei werden wir uns alle Zeit nehmen, die wir brauchen. Dann ist von 12 bis 16 Uhr frei, wobei in dieser Zeit jeder Teilnehmer 40 Minuten Matrix-Rhythmus-Therapie durch die Poseidon-Therapeuten genießen kann (täglich). Von 16 bis 17.30 Uhr ist dann wieder eine Workshop-Sitzung geplant. Natürlich werden wir auch wieder die Geselligkeit hochhalten mit einem Weingrotten-Abend am Mittwoch und dem obligatorischen Abschiedsdinner am Freitagabend.

Als Termin ist die Woche von Sonntag, 22. Mai (Beginn wie gewohnt abends um 18 Uhr mit einer Begrüßung) bis Freitag, 27. Mai 2016 (Ende am Freitagabend wie gewohnt mit einem Abschiedsdinner).

Der Preis für diese Woche ist pro Person € 890,- (inkl. MwSt, Vorbereitungsmaterialien, täglich Eintritt in die Poseidon-Gärten für eine Person, Begrüßungscocktail, Weingrotten-Abend, täglich Qigong-Übungen, täglich 40 Minuten Matrix-Rhythmus-Therapie, täglich drei Stunden Workshop und Abschiedsdinner).

Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen habt: 09941-1706 oder schreiben Sie mir eine E-Mail: erich.wuehr@th-deg.de.

Es sind noch vier Plätze frei. Bitte melden Sie an, indem Sie mir eine E-Mail schicken. Ich freue mich, wenn wir uns im Mai in den Poseidon-Gärten auf Ischia sehen werden.

Liebe Grüße aus Bad Kötzting

Ihr Erich Wühr

Kompakt-Ausbildung zum Stress-Management-Trainer 2016 bei Martin Simmel

Samstag, 31. Oktober 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Kompaktausbildung zum Stress-Management-Trainer in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer haben sehr davon profitiert- für die Behandlung ihrer Patienten mit Muskel- und Gelenkschmerzen durch Bruxismus, aber auch für ihre eigene Lebensqualität.

Diese positiven Erfahrungen haben Martin Simmel dazu veranlasst diese Ausbildung in 2016 wieder anzubieten. Hier können Sie Detailinformation herunterladen.

Weil wir immer wieder Schwierigkeiten haben, für das Stress-Management-Training unserer Patienten geeignete Psychologen zu finden, müssen wir es selbst machen … Diese Ausbildung befähigt uns dazu.

Herzliche Grüße
Ihr Erich Wühr

Seminar in München „Matrix-Rhythmus-Therapie und Hypnose in der Funktionstherapie“

Freitag, 23. Oktober 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Matrix-Rhythmus-Therapie und Hypnose – auf den ersten Blick eine etwas befremdliche Kombination. Aber der Referent dieses Seminars Dr. Hans-Christian May ist seit Jahren ein erfahrener Anwender in der Matrix-Rhythmus-Therapie ebenso wie in der zahnärztlichen Hypnose, und ich habe mich dieses Jahr auf Ischia selbst davon überzeugen können, dass die Kombination beider Verfahren sehr sinnvoll und wirkungsvoll zur Behandlung von Patienten mit myofaszialen Schmerzen eingesetzt werden kann.

Ich kann Euch/Ihnen deshalb die Teilnahme an diesem Seminar sehr empfehlen.

Hier können Sie sich das Seminarprogramm herunterladen.

Beste Grüße
Euer/Ihr Erich Wühr

Alles Gute

Montag, 22. Dezember 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich wünsche Ihnen allen erholsame Feiertage und alle Gute für das neue Jahr.

Liebe Grüße

Erich Wühr

P.S. Derzeit plane ich das Programm für unser Anwendertreffen in den Poseidon-Gärten auf Ischia vom 27. September bis 2. Oktober 2015 … Ich werde mich bald melden.

5. Anwendertreffen im September 2015

Samstag, 06. Dezember 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im nächsten Jahr veranstalten wir wieder unser 5. Anwendertreffen „Kraniofaziale Orthopädie“ – und zwar wieder in den Poseidon-Gärten auf Ischia www.giardiniposeidon.it. Bitte halten Sie sich die Woche vom 27. September bis zum 2. Oktober 2015.

Derzeit stelle ich das Programm zusammen. Das übergeordnete Thema wird „Orale Medizin“ sein: In der täglichen Praxis sind wir mit Patientenanliegen konfrontiert, die wir nur befriedigen können, wenn wir über unseren zahnärztlichen „Tellerrand“ hinausschauen und lernen, systemisch und interdisziplinär zu denken, entscheiden und handeln. Darum soll es gehen, und ich habe auch schon einige erfahrene Referenten gewinnen können.

Und natürlich können Sie auch wieder eine Begleitung mitbringen, die kostenlosen Eintritt in die Poseidon-Gärten haben wird.

Bis bald und herzliche Grüße

Ihr Erich Wühr

Matrix-Workshop auf Ischia in den Poseidon-Gärten

Freitag, 09. Mai 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

von 21. bis 26. September dieses Jahres findet in den Poseidon-Gärten (www.giardiniposeidon.it) auf Ischia (im Golf von Neapel) wieder der einwöchige Matrix-Workshop statt.

Dr. Randoll hat auch diesmal ein interessantes Programm zusammengestellt. Ich werde in diesem Jahr zum sechsten Mal dabei sein und freue mich schon auf die interessanten fachlichen Inhalte, aber vor allem auf die vielen freundschaftlichen Begegnungen  mit den Kolleginnen und Kollegen: Von morgens in den Thermalbecken über den ganzen Tag in den Poseidon-Gärten und bei den Vorträgen bis abends in den Restaurants der Citara-Bucht begegnet man sich zum fachlichen und persönlichen Gespräch …

Besonders an diesem Kongress ist, dass auch für die Begleitpersonen gesorgt ist: Für jeweils eine Begleitperson ist der Eintritt in die Poseidon-Gärten für die ganze Woche frei. Und natürlich sind die Begleiter auch zum Eröffnungsempfang, zum Weingrottenabend und zum 4-Gänge-Gala-Menü am letzten Abend herzlich willkommen und eingeladen.

Hier können Sie das Programm herunterladen.

Ich freue mich, Sie auf Ischia zu begrüßen.
Herzliche Grüße
Erich Wühr

Partner gesucht!

Mittwoch, 23. April 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für meine Zweigpraxis in Regensburg suche ich eine Partnerin/einen Partner – auch tageweise. Die Praxis ist auf die Behandlung von Patienten mit Muskel- und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems (Kraniofaziale Orthopädie) spezialisiert, und wir haben uns seit der Eröffnung im letzten Jahr einen sehr guten Zuweiserstamm unter den Regensburger Physiotherapeuten und Orthopäden aufgebaut.

Es ist auch möglich, dass das Behandlungskonzept um die kieferorthopädische Behandlung von Kindern und Erwachsenen erweitert wird … im Bereich der Kinderbehandlung durchaus auch mit Kassenzulassung.

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie Interesse haben.

Herzliche Grüße
Erich Wühr