Was ist psychogener Schmerz?

Psychogener Schmerz kann primär oder sekundär psychogen sein.

Primär psychogener Schmerz wird durch emotive oder kognitive Dysfunktionen des Gehirns ausgelöst, wie zum Beispiel Psychosen, Neurosen, Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen oder Persönlichkeitsstörungen.

Von sekundär psychogenen Schmerzen sprechen wir, wenn langdauernde nozizeptive und/oder neuropathische Schmerzen den betroffenen Menschen psychisch sehr stark belasten und zu entsprechenden Funktionsstörungen wie zum Beispiel Depressionen führen.

Sowohl Patienten mit primär als auch Patienten mit sekundär psychogenen Schmerz müssen vom Psychotherapeuten bzw. Facharzt für Psychosomatik untersucht und behandelt werden. Zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen sind  bei diesen Patienten kontraindiziert.

Als Zahnärzte und Kieferorthopäden müssen wir in der Lage sein, solche Patienten differenzialdiagnostisch zu erkennen und der geeigneten Betreuung zuzuweisen. In unserem Artikel Differenzialdiagnostik Schmerz haben wir die Kriterien beschrieben, nach denen wir solche Patienten differenzieren.

Tags: , , , , , , ,

Antwort hinterlassen